N E W S

  • Ab Juni Proben im TdA Stendal  mit
    "Die Wiedervereinigung der beiden Koras", von Joel Pommerat
    Regie: Cordula Jung
     

    Premiere am 01. September 2018

P R E S S E

4.48 Psychose

... Einfach ist  das Podest, auf dem Barbara Wurster Kanes Text über das Verglühen eines Subjekts mit ungeheurer

physischer und stimmlicher Präsenz durchsteht. Einfach bestechend ist die Art, in der sie Kanes Text als Poesie getarnten Hilferuf

aus der Psychiatrie zwischen Verzweiflung und Sarkasmus schwingen lässt. Da agiert eine Schauspielerin, mit deren Potenzial

das neue Schauspielwuchern kann.                                                  

Theater Heute

 

... Das literarische Vermächtnis gerät  dank der Schauspielerin Barbara Wurster zu einem intensiven Requiem,

bei dem man in die Abgründe einer verletzten Seele blickt.

die deutsche bühne

 

...Barbara Wurster und Regisseur Sebastian Schug geben Kanes Sprachbildern Poesie, Menschlichkeit und Verzweiflung,

die erschüttern und gerade deshalb ein großartiges Theatererlebnis bewirken.

Mannheimer Morgen

 

Frau Luna

...Zu den Protagonisten, sagen wir‘s gleich: Barbara Wurster, alias Frau Pusebach, sahnt kräftig ab. Bringt sie doch die deftige,

leicht ordinäre Berliner Art mit und macht mit ihrer Mannschaft sogar das Publikum unsicher.

Rhein-Neckar-Zeitung

...umwerfend die Handlung antreibend: Barbara Wurster als Frau Pusebach.

Mannheimer Morgen

 

 

Der Kick

...einmal mehr ist es Barbara Wurster, die unaussprechlichem Zorn Gesicht und Stimme verleiht und die reifste Schauspielleistung abgibt.

Rhein-Neckar-Zeitung  

 

 

Romeo und Julia

...Die Eltern Capulet (Barbara Wurster und Bernd Lange) sind jedoch das Beeindruckendste 

des Abends.

Ostthüringer Zeitung

 

 

Margaretha. Eddy. Dirty Rich

...Mit Eddy (Barbara Wurster – großartig) wird es nun sehr radikal. ...

Gefeiert wurde hier auch Barbara Wurster mit ihrer Song- Zugabe „Ich liebe euch doch alle“. 

NEON

 

 

Sitzen in Hamburg

...Als Kontrapunkt dazu die wunderbare Natascha der Barbara Wurster.

taz Berlin

 

 

Volksvernichtung oder meine Leber ist sinnlos

...oder Mutter Kovacic von Barbara Wurster einfach brilliant in ihrer dummen Einfalt gespielt.

Thüringer Allgemeine

 

 

Margot und Hannelore

...eine großartige Barbara Wurster- nahezu identisch mit der realen Frau Kohl.

Leipzig Almanach

 

 

Rocky Horror Show

...Barbara Wurster ludert sich als Magenta in die Oberliga der Bühnenvamps.

Rhein-Neckar-Zeitung